Home > News

News

2021-12-03

Cidre-Degustation

Für die Dezember Ausgabe 2021 des GaultMillau Magazin durfte ich Teil der hochkarätigen Jury der Cidre-Degustation sein. Unter der Leitung des schweizweit bekanntesten Sensoriker Patrick Zbinden machten wir uns an die Blindverkostung von Schweizer Cidre. So viele Cidre-Arten auf einmal degustieren und miteinander vergleichen zu können, war sehr spannend! Seither bin ich so richtig auf den Apfelwein-Geschmack gekommen. Hierzulande im wahrsten Sinne des Wortes als Suurer Moscht bekannt, war mein Cidre-Horizont ehrlich gesagt eher begrenzt. Ich habe während der Degustation allerdings sofort festgestellt, dass er aufgrund der verschiedenen Stile, von süss-fruchtig bis hin zu trocken-strukturiert, sehr vielseitig einsetzbar ist. Cidre hat sich in wenigen Jahren als idealen Vertreter innerhalb des Trends alkoholarmer Getränke etabliert. Vor allem die gehobene Gastronomie greift gerne auf den vergorenen Apfelsaft mit leichtem Prickeleffekt zurück. Als Einstieg zum Apéro bis hin zum Speisebelgleiter. Also, unbedingt ausprobieren! Hier geht es zu unserer Schweizer Apfelwein-Favoriten.